Kontaktadresse

Gemeindeverwaltung Anrode
Hauptstrasse 55
99976 Anrode OT Bickenriede
Tel.: 036023 / 570 - 0
Fax.: 036023 / 570 - 16
E-Mail senden

Veranstaltungen

  • Fr, 11. Dezember 2020, 17.00 - 19.30
    Blutspende in der Gemeindescheneke
  • Di, 29. Dezember 2020, 18.30
    Blutspende im Dorfgemeinschaftshaus
Die Ersterwähnung stammt aus dem Jahr 1351. Ab 1357 erhielten die Zisterzienserinnen des Klosters Anrode das Patronat über die Pfarrstelle „St. Salvator auf dem Stuffenberg“ und verpflichteten sich damit zur Betreuung der Wallfahrten. Ziel der Wallfahrer ist das Hülfenskreuz, das hochverehrte romanische Kreuz aus der Mitte des 12. Jahrhunderts.

Seit 1860 betreuen Franziskanermönche die Pilger und Wallfahrten auf dem Hülfensberg.

Die beeindruckende Lage, die feierliche Stille und die Chance zur innerlichen Einkehr, um Gott im Gebet näher zu sein, führen Gläubige zum Hülfensberg.
Sie pilgern auf dem von Kreuzwegstationen gesäumten Prozessionsweg von Geismar hinauf oder von den Parkplätzen Bebendorfs und Döringsdorfs zur Gnadenstätte auf den Berggipfel. Weithin sichtbares Zeichen ist das im Jahr 1933 errichtete Dr.-Konrad-Martin-Kreuz.

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgender Internetseite: www.huelfensberg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.